Piraten übergeben Spende an SPR

Die Piraten aus dem Kreisverband Brandenburg an der Havel haben am vergangenen Mittwoch eine Geldspende an den Sicherheits- und Präventionsrat (SPR) der Stadt Brandenburg übergeben.
Die Spende in Höhe von 50€ wurde privat von den Mitgliedern des Kreisverbandes Brandenburg an der Havel zusammengetragen.
Das Geld wurde von den Brandenburger Piraten bereits im Vorfeld des im März stattgefundenen Tages der Demokratie zugesichert, um diesen finanziell zu unterstützen. Natürlich unterstützten wir die Aktion auch personell, um gemeinsam Flagge gegen Rechts zu zeigen.
Wir werden auch weiterhin den SPR und seine Aktion unterstützen.